iPhone 5S: Sicherheitslücke Fingerscanner

Am Freitag erschien das neue iPhone 5S mit dem im Home- Button integrierten Fingerscanner. Somit lässt sich das Handy durch einfaches Auflegen des Fingers entsperren.
Das System sollte eigentlich sicher sein, doch bei der Werkseinstellung lässt sich Siri trotz der Sperre starten. Somit kann auf die Kontakte und den Kalender zugegriffen werden. Weiterhin ist es möglich, SMS und E-mails zu versenen oder Anrufe zu tätigen.
In den Einstellungen kann man dies abschalten und den Zugriff auf Siri im Sperrzustand verhindern.

Den ganzen Artikel gibts auf: stern.de

Wenn man mich fragt, so ist das Abstellen von Siri im Sperrzustand nur eine kleine Einschränkung. Wer Siri häufig nutzt, der wird wohl auch den Umweg des Entsperrens in Kauf nehmen können.

Apropos. Wer benutzt Siri überhaupt? 😀

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.