Download: Kalorienrechner

Jo,

Unbenanntheute gibts mal was für euch. Vor einem Jahr war ich auf der Suche nach einem Kalorienrechner, bei dem es möglich war, die Menge seiner Mahlzeiten einzugeben und dieser die kcal ausrechnet. Nach kurzer Zeit nervten mich die im Internet frei verfügbaren Versionen, da diese ziemlich unübersichtlich waren oder nicht das, was ich mir vorstellte.

Also habe ich mich hingesetzt und zunächst einen simplen in Excel erstellt. Diesen habe ich nach und nach überarbeitet und ich denke jetzt ist er soweit auch veröffentlicht zu werden.

Er bietet im Moment folgendes:

– Eingabemöglichkeit mit bis zu 7 Mahlzeiten.
– Tageskalorienzähler
– Kalorienzähler für jede einzelne Mahlzeit
– Zähler in Gramm für Eiweis/ KH / Fett / Ballaststoffe für jede einzelne Mahlzeit
– Gesamtmenge am Tag für Eiweis/ KH / Fett / Ballaststoffe
– Prozentanzeige für Eiweis/ KH / Fett / Ballaststoffe
– Berechnung der Eiweis Einnahme pro KG Körpergewicht

Das wars denke ich.

 

Was muss ich jetzt noch machen?

Die Tabelle mit euren Mahlzeiten füttern!
Die Grünen Bereiche lassen sich bearbeiten. Die anderen Felder sind gesperrt. Dies ist so gewollt, da ansonsten Formeln verändert werden könnten und die Berechnung somit fehlerhaft sein könnte.

 Wie mache ich das?

Am besten geht ihr auf http://fddb.info/ und sucht euch dort eure Lebensmittel aus. Einfacher geht es, wenn ihr direkt auf die Nährwerttabelle eurer Lebensmittel schaut. Dort findet ihr Angaben zu Eiweis, KH, Fett, und Ballaststoffen. Das wichtige ist, dass ihr immer von 100g ausgehen müsst, da die Berechnung darauf beruht. Die Werte für die jeweiligen Nährstoffe müsst ihr in die grünen Zeilen eingeben.

 

Was kann ich noch bearbeiten?

Es ist noch möglich sein Gewicht einzutragen, damit die Menge an eingenommenem Eiweis in Gramm / Körpergewicht ausgerechnet wird. Als Hilfe ist es noch möglich, sich Richtwerte unter die Menge von Kohlenhydrate und Fett zu schreiben.

 

Ich habe kein Excel, was kann ich machen?

Wenn wirklich Interesse besteht, lege ich jeweils eine Kopie der Datei bei google drive ab. Dort ist es möglich excel Dokumente im Browser zu bearbeiten. Das einzige was ich dafür benötige wäre eine googlemail adresse, die ich berechtige die Datei zu bearbeiten.

 

In ferner Zukunft will ich die Datei im Browser verfügbar machen. D.h. das Ganze wäre als Webseite aufrufbar. Das dauert aber noch etwas.

 

Einige Wort zum Schluss. Für unerwünschte Körperveränderungen bei den Leuten, die diesen Kalorienzähler benutzen übernehme ich natürlich keine Haftung.f 😀 UND Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

 

Achja. Der Download natürlich 😀

DOWNLOAD

Für Kritik oder Verbesserungsvorschläge bin ich offen!

 

You may also like

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.