Tweak: Strife – Windows Phone Theme für iOS

Heute stelle ich euch das bisher beste Theme des Windows Phones für euer iPhone vor. (Wenn man mich fragt, sogar das beste Theme für ein Handy) Die Rede ist von Strife, das sich im Moment noch in der Beta befindet und über Cydia erhältlich ist.

Wie so oft, bin ich auch hier rein zufällig darauf gestolpert und musste es sofort testen.Um jedoch nicht lange um den heißen Brei herum zu reden stelle ich euch das Theme vor.

Der Homebildschirm.
Wie man sieht, ist es ziemlich schlicht gehalten und wirkt dadurch äußerst schick. Entsperren lässt es sich, indem man das Bild nach oben zieht. Hat man das Gerät entsperrt, so findet man das gewohnte Menü vor, wie man es vom Windows Phone her kennt.
Zusätzlich wurde auch das Notification Center, die Musikwiedergabe im OS sowie die Lautstärke- Regelung dem Theme entsprechend angepasst.

 

Weiterhin könnt ihr die angepinnten Kacheln lösen, indem ihr wie beim iOS das Icon länger antippt. Wie man sieht, sticht es hervor und man kann mit einem Klick auf die Nadel und der Bestätigung die Kachel entfernen.
Um Apps zum Startbildschirm hinzu zu fügen oder diese komplett vom Handy zu löschen, klickt ihr einfach rechts auf den Pfeil. Dort angelangt, seht ihr die ganzen Apps, die ihr auf eurem Handy habt. Dann macht ihr genau das selbe wie beim unpinnen und wählt in dem erscheinenden Pull- Up Menüs die gewollte Option aus.
Ist euch die manuelle Suche der Apps in der Liste zu mühselig, so könnt ihr euch ganz einfach der integrierten Suchfunktion bedienen. Ein Klick auf die Lupe und es kann losgetippt werden.
Der einzige Unterschied, der mir auf den ersten Blick aufgefallen ist, ist die fehlende Funktion die Kachelgröße zu editieren. Bis auf einige Kacheln wie der Kalender oder die Bilder App sind alle einheitlich groß.
Hierzu empfehle ich euch das Theme “Paragon” das noch in der Entwicklung ist, auf modmyi.com im Auge zu behalten. Dies soll das fertige Theme werden, welches das editieren der Größe ermöglicht.
Installation: Installieren lässt sich das Theme über Cydia. Eine Quelle muss nicht mehr hinzugeführt werden, da diese Bereits unter den Paketen von BigBoss läuft.
Preis: Leider kann ich im Moment nicht erkennen, wieviel das Paket bei Cydia kostet, da ich es bereits gekauft habe, als es noch nicht über Cydia erhältlich war. Ich bezahlte damals ca. 1,70€ und finde den Preis damit angemessen.
Bugs: Dadurch, dass sich das Theme noch in der Beta befindet muss man mit einigen Bugs rechnen. Ich persönlich habe festgestellt, dass es beim Wechsel der Themes in Dreamboard von iOS zu Strife zu Abstürzen von der Mobile Substrate kommen kann.
Weiterhin hat das Theme einige Live- Kachel wie die Bilder App. Ich habe festgestellt, dass der Akku dadurch extrem leidet. So hatte ich das Gefühl, dass ich das Handy, sofern Strife aktiviert war, häufiger ans Ladekabel stecken musste.
Zusatz: Farbe der Kacheln ändern!
Um die Farbe der Kacheln zu ändern, müsst ihr lediglich den Hex-Code für die Farbe in einer Textdatei ändern.
Um dies zu tun, navigiert ihr mit iFile oder einer ähnlichen App in den Strife Ordner unter Dreamboard.
Bei mir lautet dieser Pfad:
/var/mobile/Library/Applications/DreamBoard/Strife
Dort angelangt öffnet ihr die Datei Info.plist
Habt ihr diese geöffnet, so müsst ihr nur die sechs Zahlen unter “AccentColorHex” in einen anderen Code umändern.
Bei mir lautet dieser für die blauen Kacheln 1080DD
Jetzt müsst ihr das Handy nur noch respringen und eure Kacheln glänzen in einer neuen Farbe
Fazit: Netter Tweak mit leichten Macken
Für knappe zwei Euro könnt ihr die Vorteile der Zahlreichen Apps, die es fürs iOS gibt mit der tollen Bedienbarkeit des Windows Phones kombinieren. Wer nicht auf iOS verzichten kann, aber auch gerne mal etwas neues ausprobieren will, für den ist Strife genau das richtige.
Trotz der ein oder anderen Schwäche aufgrund der Beta- Phase, kann es sich sehen lassen und muss sich keineswegs verstecken.
Die 2€ waren es mir jedenfalls wert. Und wenn ich damit den Ersteller des Themes für weitere Versionen unterstützen kann, so ist es mir zweimal recht 🙂
Für dieses Theme gibts von mir satte 5/5 Faris, trotz der erwähnten “Mängel”

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.