Minimalismus als Lebensstil

5057426515_1e51ff9306_m
Foto von Jason Dean

Von diesem Lebensstil hörte ich vor einigen Jahren schon einmal. Jeder Mensch besitzt im Durchschnitt circa 10.000 Gegenstände. Hiervon benutzen wir nur 100 Dinge regelmäßig. Beim Minimalismus trennt man sich von allen “unnötigen” Gegenständen und beschränkt sich auf einen minimalen Teil. Weiterhin soll dies zu einem Glücklicheren Leben führen.

Ob das tatsächlich stimmt und ob man mit nur 100 Dingen Leben kann, testete eine Familie 2 Wochen lang für Stern TV. (RTL)

Weiterlesen